Wenn Sie iPadOS verwenden, können Sie über die Dateien-App auf iPadOS auf Dateien auf einem USB-Flash-Laufwerk, einer SD-Karte oder einer Festplatte zugreifen. Schließen Sie einfach das Speichergerät an, und dann können Sie es unter Standorte auswählen. Sie können auch eine Verbindung zum unverschlüsselten Speicher auf einem Dateiserver herstellen, wenn dieser Speicher das APFS-, Mac OS Extended-, MS-DOS- (FAT- oder ExFAT-Format) verwendet. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Dateien in der Spaltenansicht anzuzeigen, was hilfreich ist, wenn Dateien in mehreren Ordnern verschachtelt sind. In der Spaltenansicht können Sie eine Vorschau von Dateien anzeigen und Zugriff auf Tools wie Markup und Drehen bieten, ohne auch nur eine Datei zu öffnen. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie nicht mehr benötigen, und tippen Sie auf Löschen . Wenn Sie Dateien aus dem iCloud Drive-Ordner auf einem Gerät löschen, werden diese auch auf Ihren anderen Geräten gelöscht. iCloud Drive entfernt die Dateien von jedem Gerät, auf dem Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind. Ihre Dateien und Anhänge werden in ihren jeweiligen Ordnern im WhatsApp-Medienverzeichnis gespeichert. Vom Mac auf das iPhone übertragen: Ziehen Sie eine Datei oder eine Auswahl von Dateien aus einem Finder-Fenster auf einen App-Namen in der Liste.

Rufen Sie eine Webseite auf, und suchen Sie den Link für eine Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie es auswählen, wird ein Popup mit dem Dateinamen angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie es herunterladen möchten. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Download”. Das Grundprinzip, Dateien auf das iPhone oder iPad herunterzuladen, ist ziemlich einfach, unabhängig von der Datei, die Sie herunterladen möchten. Sie können z.B. PDFs, Word, Excel, PowerPoint, .zip, .txt, .mp3, herunterladen. M4a, .wav, .mov und vieles mehr. Wenn es sich um eine Datei handelt, kann sie heruntergeladen werden. Documents App unterstützt Save to Camera Roll Option für heruntergeladene Fotos und Videos. Sie können sogar mehrere Fotos und Videos von Ihrem Computer auf Camera Roll übertragen. Darüber hinaus können Sie die Open In-Funktion der Dokumente-App verwenden, um mp3-Dateien über WhatsApp auf dem iPhone zu senden.

Standardmäßig werden die heruntergeladenen Dateien in der Datei-App im Ordner Downloads in iCloud Drive gespeichert. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie einen kostenpflichtigen iCloud-Speicherplan haben, da es Ihren heruntergeladenen Dateien ermöglicht, sofort auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren. VDownloader ist eine weitere Download-Manager-App für iPhone und iPad, die im App Store verfügbar ist, die iDownloader für iOS fast ähnlich ist, aber eine dedizierte App zum Herunterladen von Videodateien ist. Weitere Informationen finden Sie unter Übertragen von Dateien von Ihrem Mac auf das iPhone oder iPad im macOS-Benutzerhandbuch oder Übertragen von Dateien zwischen Ihrem PC und Geräten mit iTunes im iTunes-Benutzerhandbuch für Windows. Zeigen Sie Ihre Dateien nach Name, Datum, Größe oder den von Ihnen hinzugefügten Tags an. Mit bunten und benutzerdefinierten Etiketten können Sie Ihren Dateien Tags zuweisen, wie Sie möchten. Das bedeutet, dass Sie schnell nur das Projekt oder Dokument finden, das Sie benötigen. Laden Sie Dateien von Google Drive mit einem Computer oder einem Android-Gerät herunter.

Öffnen Sie nun die Adresse auf Ihrem PC oder Mac und Sie können die gemeinsam nutzenden Dateien anzeigen. Die Seite ist sehr einfach, aber es dient dem Zweck. Klicken Sie einfach auf eine beliebige Datei, um sie auf Ihr System herunterzuladen. Mit der App “Dateien” können Sie Ihre Cloud-Dienste von Drittanbietern hinzufügen – wie Box, Dropbox, OneDrive, Adobe Creative Cloud, Google Drive und mehr –, sodass Sie auf alle Ihre Dateien auf all Ihren Geräten zugreifen können. Die Dateien, die Sie in iCloud Drive aufbewahren, werden automatisch in der Datei-App angezeigt, Sie müssen jedoch Ihre anderen Clouddienste für den Zugriff auf sie in der Datei-App einrichten. Wichtig: Die Synchronisierung hat keine Auswirkungen auf Dateiübertragungen, sodass die Synchronisierung die übertragenen Dateien auf dem iPhone nicht mit den Dateien auf Ihrem Computer auf dem neuesten Stand hält. Dateiübertragungen erfolgen sofort. Um auf das iPhone übertragene Elemente anzuzeigen, gehen Sie in der Datei-App auf dem iPhone zu Auf Mein iPhone. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Dateien und Ordnern in Dateien auf dem iPhone. Hinweis: Um den Finder zum Übertragen von Dateien zu verwenden, ist macOS Catalina erforderlich. Verwenden Sie mit früheren Versionen von macOS iTunes, um Dateien zu übertragen.