1. Öffnen Sie iTunes. 2. Erstellen Sie eine neue Wiedergabeliste. 3. Ziehen Sie Songs auf die Playlist. 4. Legen Sie eine leere CD ein. 5.

Klicken Sie auf Datei. 6. Klicken Sie auf Auf Disc brennen. 7. Wählen Sie Audio-CD. 8. Klicken Sie auf Brennen. Vor einem Jahrzehnt war das Speichern von Informationen oder Lieblingsliedern auf einer CD das Go-to, aber mit moderner Technologie machen sich die meisten Leute nicht mehr darum, CDs zu brennen. Wenn Sie noch einen alten CD-Player haben oder nur die Vergangenheit erleben möchten, gibt es keinen Grund, warum Sie eine CD nicht brennen können. Schritt 2: Entscheiden Sie, welche Datendateien Sie auf die CD brennen können.

Es ist am einfachsten, einen Arbeitsordner zu erstellen und dann ein zweites Datei-Explorer-Fenster zur Auswahl Ihrer Datendateien zu öffnen. Klicken Sie auf Die Tastatur auf Control-A, um alle Dateien auszuwählen, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste. Wählen Sie im Kontextmenü Senden an aus, und wählen Sie dann Ihren CD-Brenner aus der Liste der Optionen aus. Unabhängig davon, ob Sie CDs zum ersten Mal brennen oder eine kleine Aktualisierung benötigen, benötigen Sie einen Computer, der CDs liest, die Dateien, die Sie brennen möchten, und eine leere CD. Beachten Sie, dass DVDs in verschiedenen Typen erhältlich sind, einschließlich DVD+, DVD- und DVD+/-. Sie müssen sicher sein, dass Ihr DVD-Laufwerk mit dem von Ihnen verwendenden Datenträgertyp kompatibel ist, oder Sie können die DVD nicht erfolgreich brennen. Überprüfen Sie die Verpackung für das Format, bevor Sie kaufen! Eine leere Disc. Einige ältere CD-Player werden keine CD-RW-Discs abspielen (aber sie werden CD-R-Discs abspielen). Sie können DVDs mit Ihrem Computer verwenden, aber die meisten DVD-Player können keine Daten-DVDs lesen. (“RW” steht für “read-write” und bedeutet, dass die Disc löscht und wiederverwendet werden kann.) Schritt 3: Es wird ein Dialog geöffnet, in dem Sie wissen, wie Sie die Disc verwenden möchten.

Sie haben zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre CD brennen. Sie können auch einen Disc-Titel über dieses Dialogfeld eingeben. Schritt 1: Das Brennen einer Daten-CD ist einfach genug. Legen Sie einfach eine leere CD-R in Ihren Brenner und schließen Sie das Fach. Öffnen Sie den Datei-Explorer, und überprüfen Sie dann den Status Ihres CD-Brenners – Sie sollten einen Hinweis sehen, dass eine CD-R eingelegt ist und wie viel Speicherplatz frei ist. Legen Sie eine Audio-CD, die Musik enthält, die Sie auf eine CD brennen möchten, in das Laufwerk Ihres Computers ein. Klicken Sie auf “Importieren”, wenn die CD erkannt wird. Oder stellen Sie eine Verbindung zum Internet her und kaufen und laden Sie MP3s über Ihr Musiksoftwareprogramm herunter. Schritt 3: Als nächstes drücken Sie Brennen starten, um den Prozess des Brennens Ihrer Musikdateien auf die CD zu beginnen. Windows Media Player stellt einen Fortschrittsbericht bereit, während der Brennvorgang ausgeführt wird. Beachten Sie, dass es einige Minuten dauert, die Sitzung zu schließen, also warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, bevor Sie Ihre CD auswerfen.

Die Anzahl der Songs, die eine Disc aufnehmen kann, hängt vom Format der Songdateien und der Kapazität der Disc ab. Sie können etwa 74 Minuten Musik auf einer 650 MB Audio-CD oder etwa 150 MP3-Dateien auf der gleichen Größe DISC passen. Einige CDs können 700 MB Musik enthalten. Eine DVD kann 4,7 Gigabyte (GB) aufnehmen, fast fünfmal so viele Songs wie eine CD. Wenn Sie wissen, wie man Musik auf eine CD/DVD in Windows Media Player brennen, können Sie Mix-CDs Ihrer Lieblingsmusik erstellen. Das Brennen von Musik auf CDs oder DVDs ist auch eine großartige Möglichkeit, ein Backup aller Musik zu erstellen, die Sie für den Fall angesammelt haben, dass Ihre Festplatte abstürzt.