Aber wie gut sind diese kostenlosen Alternativen zu Excel? Und welche sind die besten? Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was wir als die vier absolut besten kostenlosen Alternativen zu Microsoft Excel betrachten. Angenommen, Sie planen eine Produkteinführung: Sie können die vorhandene Projektmanagementvorlage übernehmen und an Ihre Anforderungen anpassen, Aufgaben und Fälligkeitsdaten in der Gantt-Ansicht hinzufügen und dann mithilfe der Kartenansicht überwachen, wer welcher Aufgabe zugewiesen ist. Sie können sogar die Kalenderansicht verwenden, um Ihre wichtigen Startdaten in einer kalenderähnlichen Benutzeroberfläche anzuzeigen. Und Sie können ein Dashboard voller Diagramme erstellen, ohne sich Rohdaten ansehen zu müssen. EtherCalc ist eine kostenlose Web-basierte Software und ein Open-Source-Programm, eine kostenlose Excel-Alternative, die unter Mac OS X, Windows, GNU/Linux und FreeBSD läuft. Während sein kompaktes Design ideal für Benutzer ist, die auf älteren Betriebssystemen mit kleinen Mengen an RAM laufen, ist es leicht auf Funktionen, die wir heutzutage von den meisten Tabellenkalkulationsprogrammen gewohnt sind. Wenn Sie ein Excel-Power-User sind, der über die Migration zu OpenOffice nachdenkt, lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung – es hilft Ihnen herauszufinden, ob die für Ihre Arbeit wesentlichen Funktionen in Calc verfügbar sind. Wenn dies der Nachgang ist, haben Sie möglicherweise Ihr neues Lieblingsprogramm gefunden. OpenOffice ist eine Lösung, die heutzutage von immer mehr Unternehmen genutzt wird. Es ist eine weitere extrem funktionsreiche und völlig kostenlose Alternative zu Microsoft Excel.

Beste Tabellenkalkulation summierte Software für eine kostenlose, native Lösung Gnumeric ist ein ziemlich erweitertes Tabellenkalkulationsprogramm. Es gibt zahlreiche Tools, die Sie in einigen der anderen Software aus dieser Liste nicht finden. Nur weil Calc frei und Open Source ist, bedeutet das nicht, dass es Licht auf Funktionen hat. Wie Excel und Sheets bietet Calc eine relativ robuste Liste unterstützter Funktionen. Und zusätzlich zu Funktionen wie bedingte Formatierung und Pivot-Tabellen, hat es ein Tool namens DataPilot. Auf diese Weise können Sie Rohdaten aus Datenbanken abrufen und in Ihren eigenen Tabellen wiederverwenden. LibreOffice Calc verarbeitet große Datensätze besser als webbasierte Tabellenkalkulations-Apps, aber es kommt im Vergleich zu Excel immer noch kurz. Im Laufe der Jahre haben jedoch andere Unternehmen konkurrierende Bürosuiten freigegeben, um bei der Produktivität zu helfen, von denen einige bezahlt und einige kostenlos sind – manchmal mit dem gleichen Unternehmen, das beides anbietet. Wenn Sie in der Regel Microsoft-Dokumentformate verwenden, ist Office Online eine hervorragende Wahl.

Im Gegensatz zu Googles kostenloser Office-Suite müssen Sie Ihre Dateien nicht konvertieren, bevor Sie daran arbeiten können, und Sie können sie einfach über Ihr Microsoft OneDrive-Konto freigeben. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Microsoft-Konto an (das gleiche, das Sie für die Anmeldung bei Windows 10 verwenden), und Sie können losgehen. SSuite Accel sieht nicht annähernd so schön aus wie die anderen Programme aus dieser Liste, aber es ist immer noch ein funktionierendes Tabellenkalkulationsprogramm, das viele der gleichen Funktionen ausführen kann. WPS Office Free ist eine abgespeckte Version einer Premium-Office-Suite, aber Sie würden es kaum wissen. Jedes seiner drei Programme sieht genauso glatt aus wie die neuesten Versionen von Word, Excel und PowerPoint und ist mit ebenso vielen Funktionen ausgestattet. Scoro KPI Dashboard-Software ist wie Excel auf Steroide. Sie können alle Aspekte Ihres Unternehmens auf einem (oder mehreren) interaktiven Dashboards beaufsichtigen – und Ihre Projekt-, Arbeits- und Finanz-KPIs in Echtzeit verfolgen. Microsofts Desktop-Software ist mit einer Abonnementgebühr ausgestattet, aber das Unternehmen hat die Bedrohung durch die G Suite bemerkt und einen eigenen Satz kostenloser Online-Apps erstellt.

Ihre Dateien speichern in Formaten wie XLS und CSV, aber auch in einigen Accel-spezifischen wie VTS und ATP. Wie bei allen kostenlosen Office-Suiten in diesem Roundup gibt es ab 1997 Unterstützung für Microsoft-Dateiformate. Es bietet auch mühelose Konvertierung in PDF- und Epub-Formate, was eine willkommene Ergänzung ist. Wie Apache ist LibreOffice eine kostenlose Open-Source-Software, die ebenfalls von Openoffice.org abgeleitet ist und ähnliche Funktionen enthält. LibreCalc ist die Alternative zu Excel mit Funktionen wie Pivot-Tabellen und Text zu Spalten. Datenneulinge finden es einfach zu lernen, während Data Miner die erweiterten Funktionen genießen.